12

Dez 2014

Gaskunden von Greenpeace Energy heizen und kochen ab sofort auch mit Wasserstoff

Brandenburg Vorreiter bei der Einspeisung von erneuerbarem Wasserstoff / Hybridkraftwerk von ENERTRAG an das Gasnetz der ONTRAS angeschlossen

Prenzlau, 12. Dezember 2014 – Gaskunden der Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy erhalten ab sofort auch Wasserstoff, der klimaneutral und erneuerbar mit Windstrom hergestellt wird. Im brandenburgischen Prenzlau ist heute das Hybridkraftwerk des Windenergie-Unternehmens ENERTRAG an das nationale Gasnetz der ONTRAS angeschlossen worden. Über eine kurze Stichleitung wird der Wasserstoff – auch Windgas genannt – in das Erdgasnetz eingespeist.

Das ENERTRAG-Hybridkraftwerk erzeugt neben Strom und Wärme auch erneuerbaren Wasserstoff. „Mit dem nun realisierten Wasserstoff-Gasnetzanschluss setzen wir einen weiteren Meilenstein für die deutsche Energiewende. Die Systemintegration der fluktuierenden erneuerbaren Energien braucht jedoch stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen, um die Power-to-Gas-Technologien weiter an den Markt heranzuführen. Hier ist die Politik dringend gefordert“, sagt ENERTRAG-Vorstandsvorsitzender Jörg Müller. Weiterlesen »

19

Nov 2014

Brennstoffzelle in der Mobilität

Bisher dachte man, dass die Zukunft der Mobilität in den nächsten Jahren hauptsächlich im Bereich Elektro zu suchen sei und das Thema Brennstoffzelle noch ein Jahrzehnt brauche.

Trotz dessen, dass Daimler vor 2 Jahren mit der B-Klasse um die halbe Welt fuhr und Hyundai in Kleinserie ein Fahrzeug anbot, war irgendwie nicht all zuviel zu erfahren.

Doch nun prescht wiedermal Toyota vor. Anfang der 90iger mit dem Prius als erstes Serienfahrzeug mit Elektro- bzw. Hybridantrieb und nun mit dem Mirai.

Zukunft heisst das Auto übersetzt und das könnte stimmen: 500km Reichweite, 5 Minuten tanken, also kaum eine Umstellung zum konventionellen Auto – dafür ohne Umweltbelastung durch Abgase.

Das Fahrzeug und unser Hybridkraftwerk kombiniert, zeigen wozu Ingenieure heute schon fähig sind und wohin die Mobilität und der Ausbau der Erneuerbaren Energien führen wird.

Was nun noch fehlt, ist der Ausbau des Wasserstofftankstellennetzes und die Massenproduktion solcher Fahrzeuge, denn mit ca. 80 TEUR ist es derzeit keine Option für den normalen Endkunden.

12

Feb 2014

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr – ENERTRAG Systemtechnik

Im vergangenen Jahr konnte die ENERTRAG Systemtechnik GmbH neben einer ehemaligen Auszubildenden der Schwester (ENERTRAG Aktiengesellschaft) auch eine erste eigene kaufmännische Auszubildende begrüßen. Außerdem konnte das Team in der Produktionswerkstatt erweitert werden.

Diese Kapazitäten sind auch dringend notwendig geworden. Denn neben dem Kerngeschäft der der Windenergieanlagen-Befeuerung stehen nun neue Geschäftsfelder ins Haus.

Die LED-Beleuchtungslösungen procandela für Straßen, Hallen und Plätze sind eine effiziente Lösung auch für den kommunalen Bereich. Außerdem gibt es mittlerweile Vandalismus geschützte Leuchten, die für den Einsatz in Tunneln oder Unterführungen konzipiert wurden. Weiterlesen »

19

Aug 2013

Diebstahlschutz: ENERTRAG markiert Kabelnetze jetzt mit künstlicher DNA

Mit den steigenden Preisen für Altmetalle stieg in den letzten Jahren auch die Zahl der Diebstähle von Kabeln an. Gegen den Diebstahl von Kupferkabeln an unseren Windenergieanlagen wird künftig die neueste Sicherheitstechnik eingesetzt. „Wir haben uns dafür entschieden, die Kabel aller Windkraftanlagen und unsere Lagerbestände mit künstlicher DNA zu markieren“, erklärt Konrad Iffarth, Chef der ENERTRAG-Leitwarte.

Umspannwerk Bertikow

Weiterlesen »

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com