18

Mai 2011

Weitere Fördergelder für Energiespeichertechnologien

Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie für Bildung und Forschung soll eine neue Initiative zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet von Energiespeichertechnologien gestartet werden. Ziel ist es, den Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland weiter zu beschleunigen und die Energiesysteme für einen Hauptanteil Erneuerbarer Energien zu optimieren.
Weiterlesen »

21

Mrz 2011

Neue Chancen für Windenergie nach der Krise in Japan

Nach den tragischen Ereignissen in Japan, bei denen durch das Erdbeben und den anschließenden Tsunami nicht nur sehr viele Menschen ums Leben kamen, sondern auch noch das Atomkraftwerk in Fukushima außer Kontrolle geraten ist, haben sich auch in Deutschland die Rahmenbedingungen bzgl. der Nutzung von Kernenergie weiter geändert. Die zunehmende Ablehnung der Atomkraft weltweit und vor allem in Deutschland könnte der Windenergiebranche einen Umsatzschub bescheren. Davon ist jedenfalls der Präsident des Bundesverbandes Windenergie (BWE), Hermann Albers, überzeugt. „Die Zukunftsaussichten für die Branche sind gut. In Deutschland müssen wir jetzt rasch mit dem Ausbau der Windenergie beginnen“, sagte Albers.
Weiterlesen »

18

Jan 2011

Pakt für neue Energienetze

Absolute Priorität hat nach Meinung von Rainer Brüderle die Weiterentwicklung der Stromnetze und der Stromspeicher. Wichtig ist hier vor allem, dass der für die erneuerbaren Energien so notwendige Netzausbau nicht blockiert wird. Deswegen bräuchte man einen Pakt für neue Netze, der alle wichtigen Akteure einschließlich der Bürger einbezieht.

Weiterlesen »

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com