19

Nov 2014

Brennstoffzelle in der Mobilität

Bisher dachte man, dass die Zukunft der Mobilität in den nächsten Jahren hauptsächlich im Bereich Elektro zu suchen sei und das Thema Brennstoffzelle noch ein Jahrzehnt brauche.

Trotz dessen, dass Daimler vor 2 Jahren mit der B-Klasse um die halbe Welt fuhr und Hyundai in Kleinserie ein Fahrzeug anbot, war irgendwie nicht all zuviel zu erfahren.

Doch nun prescht wiedermal Toyota vor. Anfang der 90iger mit dem Prius als erstes Serienfahrzeug mit Elektro- bzw. Hybridantrieb und nun mit dem Mirai.

Zukunft heisst das Auto übersetzt und das könnte stimmen: 500km Reichweite, 5 Minuten tanken, also kaum eine Umstellung zum konventionellen Auto – dafür ohne Umweltbelastung durch Abgase.

Das Fahrzeug und unser Hybridkraftwerk kombiniert, zeigen wozu Ingenieure heute schon fähig sind und wohin die Mobilität und der Ausbau der Erneuerbaren Energien führen wird.

Was nun noch fehlt, ist der Ausbau des Wasserstofftankstellennetzes und die Massenproduktion solcher Fahrzeuge, denn mit ca. 80 TEUR ist es derzeit keine Option für den normalen Endkunden.

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com