20

Feb 2013

Warum wir uns von endlichen Ressourcen verabschieden müssen

Harald Lesch hat in der ZDF-Fernsehsendung „Abenteuer Forschung“ in außergewöhnlich deutlicher und engagierter Art und Weise an den gesunden Menschenverstand appelliert. Sein Aufruf: Wir müssen uns von der Ausbeutung der letzten endlichen Ressourcen wie Kohle, Erdgas und Erdöl verabschieden. Wind und Sonne stehen praktisch unendlich für die Energieerzeugung zur Verfügung. Deshalb ist es so wichtig, dass wir in Deutschland die Energiewende weiter vorantreiben. Wenn wir es nicht tun, wer dann?

Hier geht’s zum Video in der ZDF-Mediathek: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/884730#/beitrag/video/1845658/%C3%9Cbrigens..%22-zur-Sendung-vom-19.2.2013

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com