23

Dez 2010

Zum Jahresende…

…. wünschen wir allen Lesern erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage.
Weiterlesen »

20

Dez 2010

Innovatives Sicherheitskonzept „Windkorridor“ wurde bestätigt

Beim geschlossenen Windenergiefonds ENERTRAG WindWerk I wurde das eingebaute Sicherheitssystem „Windkorridor“ zum Jahresende erfolgreich bestätigt.

Um den typischen Schwankungen der Erträge bei Windenergieanlagen entgegenzuwirken, hat ENERTRAG das innovative Konzept „ENERTRAG WindWerk I“ entwickelt, damit den Anlegern stetige Einkünfte ermöglicht werden. Die Windenergieprojekte verkaufen ihre Forderungen aus der Stromeinspeisung an die ENERTRAG AG und erhalten dafür feste monatliche Kaufpreise. Die Höhe der monatlichen Kaufpreise ist unabhängig vom tatsächlichen Windaufkommen, solange die tatsächlich erzielten Einspeiseerlöse sich in einem gewissen Rahmen bewegen, dem „Windkorridor“.

Weiterlesen »

13

Dez 2010

Die Beschlüsse von Cancún

Zwei Wochen lang rangen Vertreter aus 194 Staaten in Cancún um eine gemeinsame Position zum Klimaschutz. Von Anfang an war klar, dass es keine Einigung auf ein umfassendes, völkerrechtlich verbindliches Abkommen geben würde, das das Kyoto-Protokoll ablösen könnte, das Ende 2012 ausläuft. Ziel der Konferenz war vielmehr, die Grundlagen zu legen für die nächste Konferenz im südafrikanischen Durban im kommenden Jahr.

Die Beschlüsse von Cancún haben ein paar Grundsätze und Kernaussagen, die wir hier einmal kurz zusammenfassen möchten. Diese Beschlüsse kann man sehr wohl, trotz Proteste der bolivianischen Delegation als Kompromiss bezeichnen.

Weiterlesen »

9

Dez 2010

Das BWE-POSITIONSPAPIER zur EEG-Novelle 2012

Bereits am 27.10.2010 hat der Bundesverband WindEnergie sein Positionspapier zur Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes vorgestellt und nun auch im Internet veröffentlicht.

Wir wollen hier kurz die zentralen Forderungen aufführen:

Um den Erfolg der Windenergie als wirtschaftlichste Quelle unter den Erneuerbaren Energien weiterzuführen,

1. ist die Kontinuität der gesetzlichen Rahmenbedingungen des Mindestpreissystems EEG unabdingbar. Dazu gehört unter anderem ein Überprüfungszeitraum von vier Jahren, der für eine verlässliche Planung und Finanzierung von Windparkprojekten notwendig ist;

2. ist es entscheidend, den Vorrang der Erneuerbaren Energien bei Netzanschluss, Abnahme, Übertragung und Verteilung des Stroms zu erhalten;

Weiterlesen »

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com