14

Jul 2010

Das Zauberwort heißt Hybridkraftwerk

WindkraftwerkeWenn sich die Windräder mal nicht wild um die eigene Achse drehen, wird auch keine Energie erzeugt. An sturmreichen Tagen jedoch weiß niemand, wohin mit der massenhaft produzierten Energie.

ENERTRAG hat eine Speichermöglichkeit entwickelt, die überschüssigen Strom durch Elektrolyse in Wasserstoff umwandelt.
In Zeiten schwachen Windes kann der Wasserstoff dann rückverstromt werden.

So arbeitet man mit der Natur und nicht gegen sie – in böigen Zeiten spaltet überschüssige Energie Wasser.

Weiterlesen »

5

Jul 2010

Das Schweigen der Lichter

Jemanden, den das nächtliche Blinken der Windanlagen stört, kann bald aufatmen. Gemeinsam mit OCAS, einer norwegischen Firma, wurde ein Radarsystem entwickelt, dass Flugzeuge oder Hubschrauber bei Annäherung erkennt.

Die Windräder bleiben also dunkel bei Nacht. Sie fangen erst dann automatisch an zu leuchten, wenn ein Flugobjekt entdeckt wird.
Weiterlesen »

Twitter: Enertrag

Über uns


Wir erzeugen Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. In unserem Blog informieren wir über neue Technologien, Projekte und Menschen, die an neuen Formen der Energiegewinnung interessiert sind.

Mehr über Enertrag

Kontakt

ENERTRAG Team
invest@enertrag.com